Corona Verordnung

Aktuelle Änderungen durch die Corona-Verordnung Schule

Änderungen zum 19. März 2022


Testpflicht
Die Pflicht zur regelmäßigen Testung der Schülerinnen und Schüler wird von drei auf
zwei Schnelltests pro Schulwoche reduziert. Sofern PCR-Pooltests zum Einsatz kom-
men, bleibt die Anzahl hingegen unverändert. Die fünfmalige Testung für den Fall, dass
in der Klasse oder Lerngruppe eine Schülerin oder ein Schüler sich mit dem Coronavi-
rus infiziert hat, entfällt. Von der Testpflicht ausgenommen sind nach wie vor die qua-
rantänebefreiten Personen, für die zwei freiwillige Tests pro Woche zur Verfügung ge-
stellt werden können.


Maskenpflicht
Die Maskenpflicht gilt weiterhin auch in den Unterrichts- und Betreuungsräumen.


Verbot mehrtägiger außerunterrichtlicher Veranstaltungen entfällt
Das Verbot mehrtägiger außerunterrichtlicher Veranstaltungen wird, wie angekündigt,
mit dem 19. März auslaufen.

Download: Corona VO Übersicht